Hydrogeologie

Unsere Leistungen:

Die Beschreibung der hydrogeologischen Verhältnisse ist eine wichtige Voraussetzung für

  • die Erschließung von Brauch-, Trink- und Mineralwasser,     
  • das Wasserrecht,      
  • die Beurteilung von Bauschäden und      
  • planungsrechtliche Sachverhalte.
Hydrologie

Grundwasserstockwerke und Vorfluter und ihre Wechselwirkungen

Unsere Referenzen:

  • Hydrogeologische und wasserrechtliche Begutachtung, Brauchwassererschließung Golfplatz Weikershof
  • Hydrogeologisches Gutachten Erweiterung Sandabbau Graßmüller
  • Betreuung ergänzende Grundwassermessstelle, Stadtentwässerungsbetrieb Nürnberg
  • Errichtung Bodenwassermessstellen, Dillingen
  • Neubau Siloanlage, Bemessung der Niederschlagsableitung gemäss ATV M 153
  • Geologie / Hydrogeologie Vorgutachten S-Bahn Nürnberg - Neumarkt,
    DB Projektbau Nürnberg
  • TV-Befahrung und Rückbau Grundwassermessstellen Nantenbach, Deutsche Bahn AG
  • Auswertung PV, Betreuung GWM, Stadtentwässerungsbetrieb Nürnberg
  • Hydrogeologisches Gutachten Altenfurt-Moorenbrunn
  • Hydrochemische Untersuchung AMF Lentersheim
  • Untersuchung Sicker- / Grundwasser Hufnagel
  • Wasserschaden Anwesen Burger
  • Hydrogeologische Untersuchungen Wiesmeth
  • Umsetzung Deponieverordnung, Gutachten gem. Merkblatt, Landratsamt Ansbach
  • Bauschuttdeponie Wachenhofen
  • Deponien Wettelsheim und Dietfurt
  • Hydrogeologisches Standortgutachten Deponien Obermögersheim und Wassertrüdingen
  • Schließung Deponie Altentrüdingen
  • Sickertest BV Habiger
  • Deponie Steinbach, Standortgutachten
  • Grundwassermessstelle Windsfeld
  • Überwachung der Deponie Thannhausen
  • Sickertest Hallenbad "Juramare" Rutschenbereich
  • Baugebiet Frickenfelden im Eisenreich, Vorerkundung Baugrund und Hydrogeologie